Taufgottesdienst

“Liebe Frau Schregle-Frison, auch Ihnen nochmals ein herzliches Dankeschön. Sie haben sehr schön gesungen und dem Gottesdienst dadurch einen festlichen Glanz verliehen. Herzliche Grüße, Marc Blessing”

/ Pfarrer Marc Blessing, Taufgottesdienst am 15. September 2019 in der Luther-Kirche in Genf, am Klavier: Regine Kummer

Kommentar zum Adventskonzert

Ein Kommentar zum Adventskonzert im “Le Cap” der Französischen Kirche in Bern am 9. Dezember 2017:

Das Duo MezzoPiano mit Gastklarinettisten Jérémy Oberdorf schaffte es im Nu den Saal des Le Cap in der Französischen Kirche in Bern in Vorweihnachtsstimmung zu verzaubern. Neben bekannten Weihnachtsliedern und ausgewählten Ave Marias, die zumeist zu dritt interpretiert worden sind, bekamen auch unbekanntere wie selten gespielte Lieder ihren Glanz zurück, so auch die Weihnachtsweisen von Frédéric Chopin, Minuit chrétiens von Bruno Pelletier und Tochter Zion. Das Kernstück des Konzertes war das auf Gesang, Klarinette und Klavier ausgelegte Lied von Louis Spohr „Sei still mein Herz“, gefolgt von „Domine Deus“ von Vivaldi, dessen Obeo durch eine zart erklingende Klarinette nicht minder harmonisch wirkte. „Let it go“ aus dem Musical „Frozen“ gab den anwesenden Kindern wiederholt ein wenig Kinofeeling. Mit dem Musicalstück „with you“ aus dem Film Ghost und einem Stille Nacht, heilige Nacht sowie White Christmas, in das das anwesende Publikum singend miteingebunden wurde, schlossen sich die Pforten des schönen Konzertsaals Le Cap einmal mehr für dieses Jahr. Die Gastgeber sagen: Danke fürs Kommen und verbleiben ebenfalls mit besten Wünschen für das neue Jahr!

Prinz Philipp von Liechtenstein

“Liebe Frau Schregle,
 es war ein schönes und eindrückliches Erlebnis, Sie in Riehen singen zu hören. Ihre Teilnahme an diesem Anlass hat wesentlich dazu beigetragen, es für alle zu einem erinnerungswürdigen Anlass werden zu lassen.”

Meinen herzlichen Dank dafür und besten Grüsse!

Gertrud

Herzlichen Dank liebe Sandra fürs Singen von Ave Maria an der Trauerfeier meiner Mutti. Deine wunderbare Stimme hat uns alle im Herzen berührt und viel Licht in diesen schweren Moment gebracht. Im Anschluss an die Trauerfeier haben mich alle Teilnehmende gefragt, wo wir diese tolle Mezzo Sopranistin gefunden haben. Herzlichst, Gertrud

Jürg Brügger

Gratulation zu Deinem Auftritt. Du hast eine Stimme welche einer Mezzosopranistin mit Berufsstatut mehr als nur Konkurrenz macht. Ich empfinde Deine Stimme als sehr sanft und wohlklingend. Vor allem in Tonlagen, in welchen Du Dich wohl fühlst ist der Klang absolut traumhaft – Gratulation -.
Jürg Brügger (ehemaliger Profimusiker / Hornist)

Evelyne

Ich war bis jetzt erst einmal in einer Operette und frequentiere sonst eher Indie/Rock/Pop-Konzerte.
 
Mir hat es aber persönlich sehr gut gefallen – vor allem wie du die eher hohen Töne so klar getroffen hast, hat mich sehr beeindruckt.
Persönlich haben mir die klassischen Stücke besser gefallen, als beispielsweise das englische Lied. Die Atmosphäre war sehr angenehm und der Saal sehr passend für Konzerte dieser Grösse.
 
Ich würde mich freuen, nächstes Jahr wieder dabei zu sein

 

Cristina

Non avevo mai avuto il piacere di assistere ad un concerto della mia amica Sandra. Ho colto con largo anticipo e con immenso piacere il suo invito al concerto di Natale del 9 dicembre affrontando bufere di neve dal Gottardo a Berna. Ne è valsa veramente la pena!
Non solo la sua notevole voce, il repertorio azzeccato, la gestualità della cantante stessa che esprimeva passione, ma anche l’appassionato accompagnamento musicale scelto per l’occasione hanno reso queste ore un’esperienza da ripetere.
Complimenti Sandra, avanti così!
Un abbraccio, Cristina

Theo und Alexandra

Das vorweihnachtliche Konzert in der Kirche Vechingen von Sandra Schregle (Mezzo-Sopranistin) und Grace Messnartz (Klavier) hat uns sehr gefallen. Die beiden Musikerinnen haben sehr gut harmoniert und sich den nötigen Platz zur Entfaltung gelassen. Der Abend war stimmungsvoll und gab dem Zuhörer Raum, der hektischen Zeit etwas zu entfliehen. Ein Duo mit Potenzial! Danke für den schönen Abend.

Stella Wenger

“Am 4. Advent durften wir in wunderschöner vorweihnachtlicher Atmosphäre den sehr schönen Gesang von Sandra geniessen, begleitet von der Pianistin Grace Messnartz. Es war ein intimes, gleichzeitig besinnliches und stimmungsvolles Konzert. Danke für diese tolle Erinnerung, liebe Sandra!”

Susanne & Bernhard

“Am Sonntag, 18. Dezember 2016 kamen wir in der Kirche in Boll-Vechigen in den Genuss sorgfältig ausgesuchter musikalischer Leckerbissen, die einem wahrhaftig in weihnächtliche Stimmung zu versetzen vermochten. Die Lieder wurden mit viel Hingabe, gekonnt und sehr berührend vorgetragen. Die Begleitung durch die Pianistin war sehr passend. Wir freuen uns auf die nächste Gelegenheit, deine eindrückliche Stimme zu hören.”